Infopoint Ausbildung Vogelsberg

lo fit2

Ergebnisse

Hintergrund

Ansprechpartner_innen

Downloads

Ergebnisse

Mit dem Modellprojekt „Fit² – Stärkung von KMU” versetzt die Vogelsberg Consult GmbH Aus­bildungsunternehmen im Vogelsbergkreis in die Lage, zwei neue Wege bei der Fachkräfte­sicherung zu beschreiten. Die Ergebnisse sind in den folgenden drei Leitfäden zusammengefasst:

  • Fit für die Recherche und Auswahl geeigneter Jugendlicher - Neues und bewährte Praxistipps für die Sicherung des Fachkräftenachwuchses, 28 S., 2014.
  • Fit für den Umgang mit schwierigen Ausbildungssituationen - Selbstlernmaterial zur Entwicklung sozialer Kompetenz für die Sicherung des Fachkraftenachwuchses, 60 S., 2014.
  • Fit für die Azubi-Akquise an Schulen – Ein Leitfaden mit bewährten Praxistipps und Checklisten für Unternehmen“, 54 S., 2013.

Die Leitfäden sind zusammen zum Preis von 20,00 € incl. MwSt. zuzügl. Versandkosten erhältlich bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Das Projekt endete am 30.09.2014.

Hintergrund

1. Fit für die Azubi-Akquise an Schulen

In diesem Teil des Projektes begleitete die Vogelsberg Consult GmbH Unter­nehmen, die ihren Azubi von mor­gen direkt in der Schule kennenlernen, be­geis­tern und gewin­nen wollen. Aus diesen Erfahrungen entwickelte sie mit KMU einen Handlungsleitfaden, der mittelfristig allen Ausbildungsunter­nehmen im Vogelsbergkreis zur Ver­fü­gung stehen wird. Die wichtigsten Inhalte sind:

  • Kontakt­aufnahme und –pflege mit Schulen: Was muss geklärt werden, damit eine Kooperation zwischen Schule und Unter­nehmen Wirklich­keit wird?
  • Jugendgerechte Darstellung und Bewerbung des Ausbildungsplatzes: Wie werden SchülerInnen erfolgreich angesprochen?
  • Sammlung möglicher Aktionsformen von Unternehmen an Schule: Wo ist Unterstützung für Unternehmen notwendig?

Die übergeordneten Ziele sind, (1) die Anzahl der un­mittelbaren Übergänge von der Schule in die berufliche Erstausbildung zu erhöhen, (2) die Anzahl unternehmerischer „Einstellungsirrtümer“ zu senken und (3) die Abbrecherquote durch praxisnahe Hinführung Jugendlicher an Ausbildung zu senken.

2. Fit für den Umgang mit „schwierigen” Jugendlichen

Die Vogelsberg Consult GmbH versetzte im zweiten Teil des Projektes Unternehmen in die Lage, auch „schwierige“ Jugendliche zum erfolgreichen Abschluss einer Berufsausbildung zu führen. Der demografische Wandel bewirkt, dass sich eine zunehmende Anzahl von KMU im ländlichen Raum der Ausbildung dieser Gruppe von Jugendlichen stellen muss. Damit aber auch unter dieser – aus unternehmerischer Sicht – erschwerten Bedingung

  • die Aus­bildung junger Menschen „gewagt“ werden kann,
  • die Sicherung des Fachkräftenachwuchses gewährleistet bleibt und
  • die Investition in Ausbildung eine gute Aussicht auf Rentabilität behält

stellt sich die Vogelsberg Consult GmbH an die Seite der Ausbilderinnen und Ausbilder. In engem Kontakt mit den PraktikerInnen in Sachen Ausbildung entwickelten wir Selbstlernmaterialen, mit denen KMU prekäre Ausbildungssituationen konstruktiv lösen oder – noch besser – von vornherein verhindern können.

Wissenschaftliche Begleitung des Modellprojektes

Das Projekt „Fit² - Stärkung von KMU“ wurde von Frau Dr. Dorit Battermann (Perspektiven erLeben, Laatzen) wissenschaftlich begleitet.

logoleiste fit

Gefördert aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landes­entwicklung und der Europäischen Union - Europäischer Sozialfonds.

Ansprechpartner_innen

Vogelsberg Consult GmbH, Am Schlossberg 32, 36304 Alsfeld-Altenburg

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Downloads

nach oben